Dr. Mihaela Niemczik-Arambasa
Dr. Mihaela Niemczik-Arambasa

Welche ist meine Mission?

Eine produktive, effiziente und harmonische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Rumänien – DAS IST MEINE MISSION!

Wenn in einem deutsch-rumänischen Team Unsicherheiten herrschen, Missverständnisse (zu) oft entstehen und die Kommunikation zwischen den Mitarbeiter/innen zweier Standorte ständig hakt, helfe ich Führungskräften und deren Mitarbeiter/innen aus Deutschland und Rumänien auf dem Weg zu einer effizienten und harmonischen Zusammenarbeit, damit sie sich unnötigen Stress, Geld und Zeit sparen können.

Meine Mission ist erfüllt, wenn Teilnehmer/innen in meinem Training/Coaching ihre Perspektive hinterfragen und reflektieren, anschließend Handlungsstrategien entwickeln und somit eine dauerhafte Verbesserung der deutsch-rumänischen Kommunikation und Zusammenarbeit entsteht.

Was zeichnet mich aus?

Mein Hauptziel ist es, dass meine Teilnehmer/innen und Kunden das Gelernte vom interkulturellen Training oder Coaching im Arbeitsalltag erfolgreich anwenden, daher ist die Vermittlung der Inhalte interaktiv und praxisorientiert. Die Inhalte biete ich in folgenden Sprachen an: Deutsch, Rumänisch, Englisch und Französisch. In meinen Trainings, Coachings und Beratungen lege ich Wert auf Offenheit, Diskretion, respektvollen Umgang und eine angenehme Atmosphäre.

Wer bin ich?

Mein Name ist Dr. Mihaela Niemczik-Arambașa. Ich bin in Rumänien geboren und habe größtenteils in Bukarest gelebt und studiert. Daher kenne ich die rumänische Kultur von innen heraus. Nach meinem Studium in Rumänien und Deutschland arbeitete ich zwei Jahre in der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer (AHK) in Bukarest. Hier lernte ich u.a. die deutsche Unternehmenskultur kennen. 2006 kam ich wieder nach Deutschland, um an der Universität Potsdam zu arbeiten und zu promovieren. Das alles brachte mir wiederum die deutsche Kultur näher, in Theorie und Praxis.

Was qualifiziert mich?

  • Zertifizierung als Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen: artop GmbH (Institut an der Humboldt Universität zu Berlin)
  • Dissertation Universität Potsdam: Sozial- und Kulturgeographie
  • Magister-Studium Universität Bukarest und Universität Potsdam: Humangeographie
  • Studium Universität Bukarest: Geographie und Französisch

Seit Ende 2006 arbeite ich als freiberufliche Trainerin, Coach und Beraterin für interkulturelle Kompetenzen mit Schwerpunkt Deutschland, Rumänien und Osteuropa. Ich bin zuständig für die Planung und Durchführung von Trainings; meist für rumänische, deutsche sowie österreichische Kunden.

In den mehr als 15 Jahren Erfahrung durfte ich hunderte von Mitarbeiter/innen und Führungskräften aus Deutschland und Rumänien erfolgreich begleiten. Meine Herzen-Arbeit schafft einen erheblichen Mehrwehrt in den deutsch-rumänischen Beziehungen und der Zusammenarbeit.

Neben meinen Fachqualifizierungen, meiner langjährigen Arbeit in und mit Unternehmen und meinen persönlichen Erfahrungen, sind die Referenzen meiner Kunden meine Visitenkarte.